Geldbörse Mena

Nähanleitung Geldbörse Mena

von damals zu heute

Ich weiß nicht ob man es schon als damals bezeichnen kann, aber 2010 fing das Ganze an, als ich das erste Mal über Nähanleitungen nachdachte und große Lust dafür entwickelte welche anzufertigen.

Eine Nähmaschine und Kamera besaß ich bereits, also brauchte ich nur noch Stoffe.
Ich kaufte Vichy Karo in blau und Unistoff in Türkis. Das Projekt, welches ich umsetzen wollte, sah in meinem Kopf sehr gut aus, doch ich wusste nicht ob es in Wirklichkeit auch gut aussehen würde und ob sich jemals Menschen dafür interessieren würden.

Trotz aller Zweifel lag ich los und brachte es zu Ende; Das Ergebnis: das eBook „Geldbörse 1“

Es war eine tolle Erfahrung und gleichzeitig eine große Motivation für mich.
Mir war klar, dass ich weitermachen wollte.

Nähanleitung Geldbörse Mena

Vor einigen Wochen erhielt ich zwei verschiedene E-mails in welchen gefragt wurde, ob ich meine Nähanleitungen auch auf anderen Plattformen anbieten wollen würde. Das begeisterte mich sehr und am liebsten hätte ich direkt angefangen, aber einige meiner eBooks sind nicht mehr zeitgemäß und daher beschloss ich diese erstmal zu bearbeiten.

Nähanleitung Geldbörse Mena

Damals kannte ich beispielsweise keine Kam Snaps. Bei mir gab es nur langweilige Klettverschlüsse.

Nähanleitung Geldbörse Mena

Nähanleitung Geldbörse Mena

Auch die Wonder Clips gab es früher noch nicht und bei mehreren Stofflagen muss man auch nicht mehr mit Stecknadeln quälen. Ich merkte wie einfach es geworden heutzutage zu Nähen.

Nähanleitung Geldbörse Mena

Meine Prinzessin war außerdem so lieb und hat die Schnittmuster für mich digitalisiert.

Es war nicht so einfach wie ich dachte und hat insgesamt fast zwei Wochen gedauert.
Daher denke ich, dass dieses eBook auch endlich auch einen Namen verdient.

Die Entscheidung war unbewusst bereits getroffen. Während der neuen Entstehung dieses Projektes hatte ich dauernd den Song „I feel homeless“ von Maria Victoria Mena am Laufen und so kam es zu diesem Namen.

Ich wünsche allen eine schöne neue Woche. Bis bald 🙂

Link zur Geldbörse Mena

 

Anleitung zum Schrägband annähen

 

Schrägband annähen

 

Schrägband annähen

Schrägband annähen, Schritt für Schritt.

Schrägband annähen

Nahtzugaben auf der linken Stoffseite markieren.

Schrägband annähen

das Schrägband aufklappen, bündig auf die linke Stoffseite legen und feststecken, so

dass die Falte genau auf die Markierung trifft.

Schrägband annähen

bis zur Ecke feststecken,dann das Schrägband in einem 90 grad Winkel zur Seite falten…

Schrägband annähen

…und wieder entlang der nächsten Stoffkante legen und weiterstecken.

Schrägband annähen

dann entlang der Schrägbandfalte  bis zu dem Eckpunkt nähen,…

Schrägband annähen

…die Ecke zur Seite klappen und an dem selben Punkt die Nadel senken und weiter nähen.

Schrägband annähen

nun das Schrägband auf die rechte Stoffseite falten und feststecken

Schrägband annähen

anschließend knappkantig neben der Faltkante absteppen,…

Schrägband annähen

…oder per Blindnaht schließen.

 

Anleitung zum Schrägband selbst herstellen

 

 

Paspelband herstellen

Paspelband herstellen

Paspelband herstellen Anleitung

Paspelband ist eine wirkungsvolle Umrandung für jedes Projekt.
Ich persönlich kann davon einfach nicht genug haben und außerdem ist es sehr einfach selbst herzustellen!

 

Hier die verwendeten Materialien:

    3mm Kordelband

    Bügelband

    Stoff

Paspelband herstellen

Zuerst den gewünschten Stoff im schrägen 45-grad Winkel zu der Webkante

legen und 3cm breite Streifen schneiden.

Paspelband herstellen Anleitung

Die Kordel mittig auf die linke Seite der Stoffstreifen legen,…

Paspelband herstellen Anleitung

…das Bügelband unmittelbar neben der Kordel platzieren und das Papier abziehen.

Paspelband herstellen Anleitung

Dann den Stoffstreifen der Länge nach zusammenklappen und durch leichtes bügeln fixieren.

Dabei nur bis zur Kordel bügeln und auf keinen Fall drüber.

Paspelband herstellen Anleitung

Und fertig 🙂

Schrägband herstellen

Schrägband herstellen

SAMSUNG CSC

Drei Gründe warum man Schrägband selbst herstellen sollte:

Grund 1:  Manchmal findet man den passenden Farbton nicht.

Grund 2: Oftmals findet man das passende Muster nicht.

Grund 3: Eine nette Nebenerscheinung die man dabei hat und zwar ganz viel Spaß 🙂

SAMSUNG CSC

Zuerst den gewünschten Stoff im schrägen 45-grad  Winkel zu der Webkante legen und 3,6 cm breite Streifen schneiden.

SAMSUNG CSC

Die Stoffstreifen im 90 grad Winkel übereinander legen…

SAMSUNG CSC

…und zusammennähen.

SAMSUNG CSC

Nahtzugaben außeinander bügeln und die überstehenden Ecken abschneiden.

SAMSUNG CSC

Durch den Schrägbandformer einfädeln, Stück für Stück rausziehen und gleichzeitig zum Schrägband bügeln.

SAMSUNG CSC

Und FERTIG 🙂